Mag. Alexander Martos

Gf. Leitung, Stv. Obmann

 

Kurator und geschäftsführender Leiter von Science Communications Research.

Arbeitet als freier Kuratur in Wien und realisiert eine Vielzahl von Projekten im Spannungsfeld von Wissenschaft, Bildung und Öffentlichkeit sowie Wissenschaft und Kunst. Seit 2006 leitet er die - von ihm und Karin Harrasser gegründete - Forschungs-, Bildungs- und Kulturplattform „Science Communications Research“. Von 2003 bis 2011 Co-Inhaber und -Geschäftsführer der Agentur „Science Communications“ in Wien. Studium der Philosophie, Zeitgeschichte und Kulturwissenschaft an der Universität Wien. 

 

PROJEKTE AKTUELL:

Wienwoche 2018: Die Küsten Österreichs. Die neue Schausammlung des Volkskundemuseum Wien (Eröffnung: 18.9.2018)
Wiener Festwochen 2018: Pod schütze Österreich. Reden zur Lage der Nationen (14.-20.5.2018)
Collegium Irregulare I: Museum auf der Flucht. Flucht erforschen und sammeln (Volkskundemuseum Wien)
Wiener Festwochen 2017: Museum der Weltlosen. Kapitel 1: Flucht sammeln (8.-11.6.2017)
 

ÄLTERE PROJEKTE:

DISCREET - An Intelligence Agency for the People (22.6.-11.7.2016, Berlin Biennale)
Gesprächsreihe "Die Projektemacher*innen"

Projekt Bio-Wissen
Projekt Grenzgänge
Projekt TIMeSCAPES
Projekt Gelehrte Objekte
Veranstaltung Wissenswelten der Biolandwirtschaft
Veranstaltung Plumpe Spekulation
Projekt Art of Knowing (the limits of knowledge)
Projekt Tricks of the trade

 

Kontakt:

martos [at ] science.co.at